Letzte Aktualisierung: August 2021

Klicken Sie hier, um unsere Allgemeinen Nutzungsbedingungen einzusehen.

DATENSCHUTZRICHTLINIE

Optel Vision Inc. („Optel“, „wir“ oder „unser/unsere“) verpflichtet sich, die Privatsphäre und Sicherheit Ihrer Daten zu schützen. Diese Datenschutzrichtlinie (die „Richtlinie“) beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verwenden und weitergeben und wie diese bei Bedarf eingesehen und geändert werden können. Diese Richtlinie erklärt auch, wie Cookies in unseren Diensten verwendet werden.

Durch die Nutzung der OPTEL GEOTRACE-Anwendung (zusammen die „Dienste“), indem Sie uns kontaktieren oder zustimmen, E-Mails von Optel zu erhalten, akzeptieren Sie die Bedingungen der Richtlinie.

Die Richtlinie erstreckt sich nicht auf Websites/Dienste, die von Dritten betrieben werden. Optel ist daher nicht für deren Datenschutzrichtlinien, Verfahren und Praktiken verantwortlich.

 

 SAMMLUNG VON INFORMATIONEN

Die Arten von personenbezogenen Daten, die von der OPTEL GEOTRACE-Anwendung gesammelt werden, umfassen: geografische Lage; Genehmigung zur genauen Lage; Kameraberechtigung.

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten auf verschiedene Weise, einschließlich wenn Sie Daten über unsere Dienste eingeben, wenn Sie die OPTEL GEOTRACE-Anwendung verwenden, wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren oder wenn Sie Nachrichten an unsere Chatbots senden usw. Je nach Umständen können personenbezogene Daten Ihren Vornamen, Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort usw. umfassen. Wenn Sie die OPTEL GEOTRACE-Anwendung mit einem Smartphone oder einem tragbaren Gerät verwenden, bitten wir Sie um Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Erfassung bestimmter Informationen, einschließlich Ihrer Standortdaten, um die Anwendung zur Verfolgung der Geolokalisierung kontaminierter Böden zu verwenden. Sie können Ihre Kontoeinstellungen und -tools verwenden, um Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen, einschließlich indem Sie die Nutzung einer Funktion beenden, den Zugriff auf einen Drittanbieterdienst entfernen oder Ihre Daten oder Ihr Konto löschen. Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Aktivitäten zu authentifizieren und zu quantifizieren. Wenn Sie sich entscheiden, die von uns angeforderten personenbezogenen Daten nicht offenzulegen, können Sie möglicherweise nicht auf bestimmte Teile der Dienste zugreifen.

Die eingegebenen Informationen werden dann nicht weitergegeben. Diese Informationen können jedoch zum Zwecke der Optimierung der Benutzererfahrung der Anwendung aufgezeichnet werden.

Die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung personenbezogener Daten ist, dass die Verarbeitung zur Erbringung der Dienste erforderlich ist und in unserem berechtigten Interesse erfolgt, wie unter „Verwendung und Übermittlung von Informationen“ näher erläutert. Wir können auch personenbezogene Daten mit Ihrer Zustimmung verarbeiten, indem wir sie gegebenenfalls anfordern.

 

NUTZUNG UND ÜBERMITTLUNG VON INFORMATIONEN

Wir ergreifen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass nur Mitarbeiter, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten benötigen, darauf zugreifen können. Wir verwenden und geben Ihre personenbezogenen Daten hauptsächlich aus folgenden Gründen weiter:

  • Um alle Funktionen der Dienste zu betreiben, zu warten, zu verbessern und bereitzustellen, die von Ihnen angeforderten Dienste und Informationen bereitzustellen, auf Kommentare und Fragen zu antworten und um Unterstützung für die Benutzer der Dienste anzubieten;
  • Um Nutzungstrends und Präferenzen unserer Nutzer zu verstehen und zu analysieren, die Dienste zu verbessern und neue Produkte, Dienste, Merkmale und Funktionen zu entwickeln;
  • Um Ihnen Mitteilungen zu senden;
  • Für die mögliche Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten im Falle eines Eigentümerwechsels, eines Verkaufs, einer Fusion, einer Liquidation, einer Umstrukturierung und eines Erwerbs von Optel ganz oder teilweise; oder
  • Für alle anderen gesetzlich zugelassenen oder vorgeschriebenen Zwecke.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, ergreifen wir angemessene Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die in dieser Richtlinie festgelegten Regeln eingehalten werden und diese Dritten ausreichende Garantien für die Umsetzung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen bieten.

Schließlich können wir Dritten bestimmte automatisch gesammelte, aggregierte oder anderweitig nicht personenbezogene Daten für verschiedene Zwecke zur Verfügung stellen, insbesondere für (i) die Einhaltung verschiedener Meldepflichten; (ii) für kommerzielle oder Werbezwecke; oder (iii) um diesen Parteien zu helfen, Ihre Interessen, Gewohnheiten und Nutzungstrends für bestimmte Programme, Inhalte, Dienste und/oder Funktionen, die über die Dienste verfügbar sind, zu verstehen.

 

AUFBEWAHRUNG VON INFORMATIONEN

Ihre personenbezogenen Daten können in jedem Land gespeichert und verarbeitet werden, in dem wir Einrichtungen haben oder in dem wir Drittanbieter einsetzen. Durch die Nutzung der Dienste stimmen Sie der Übermittlung von Informationen in andere Länder als Ihr Wohnsitzland zu, in denen möglicherweise andere Datenschutzbestimmungen als in Ihrem Land gelten. Obwohl sich diese Informationen außerhalb von Kanada befinden, unterliegen sie den Gesetzen des Landes, in dem sie gespeichert sind, und können gemäß den Gesetzen dieses anderen Landes gegenüber Regierungen, Gerichten oder Strafverfolgungs- oder Aufsichtsbehörden dieses Landes offengelegt werden. Unsere Praktiken in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten unterliegen jedoch weiterhin jederzeit dieser Richtlinie. Darüber hinaus werden wir gegebenenfalls die Anforderungen der DSGVO einhalten, die ein angemessenes Schutzniveau für die Übermittlung personenbezogener Daten aus der EU / dem EWR in ein Drittland gewahren.

Optel hat verschiedene physische, administrative und technische Schutzmaßnahmen ergriffen, um die Vertraulichkeit und Sicherheit der von uns kontrollierten personenbezogenen Daten zu schützen. Keine Sicherheitsmaßnahme ist jedoch absolut oder bietet vollständige Garantien. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre persönlichen Daten kompromittiert wurden, kontaktieren Sie uns bitte wie im Abschnitt „Kontakt“ angegeben. Wenn wir eine Verletzung von Sicherheitssystemen feststellen, werden wir Sie und die Behörden gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen über das Auftreten der Verletzung informieren.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es vernünftigerweise erforderlich ist, um die in dieser Richtlinie dargelegten Zwecke zu erreichen und unseren gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen nachzukommen. Wenn Sie weitere Informationen zur Aufbewahrungsfrist Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, kontaktieren Sie uns bitte wie im Abschnitt „Kontakt“ angegeben.

 

RECHTE BEZÜGLICH PERSONENBEZOGENER DATEN

Auf schriftliche Anfrage und vorbehaltlich der Vorlage eines Ausweises können Sie auf die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zugreifen und ggf. die erforderlichen Änderungen verlangen, wie dies gesetzlich zulässig oder vorgeschrieben ist. Um jedoch sicherzustellen, dass die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten korrekt und aktuell sind, bitten wir Sie, uns unverzüglich über alle Änderungen Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren.

Die personenbezogenen Daten des Benutzers können von Optel für rechtliche Zwecke vor Gericht oder in den Phasen verwendet werden, die zu möglichen Gerichtsverfahren wegen missbräuchlicher Verwendung der Anwendung führen. Der Nutzer ist sich der Tatsache bewusst, dass Optel auf Anfrage von Behörden zur Offenlegung personenbezogener Daten verpflichtet sein kann.

 

AKTUALISIERUNGEN

Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um über alle Änderungen dieser Richtlinie, die wir von Zeit zu Zeit aktualisieren können, informiert zu bleiben. Wenn wir die Richtlinie ändern, stellen wir sie über die Dienste zur Verfügung und geben das Datum der letzten Überarbeitung an, wobei wir die geltenden gesetzlichen Bestimmungen einhalten. Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienste nach Inkrafttreten der überarbeiteten Richtlinie zeigt an, dass Sie die aktuelle Version der Richtlinie gelesen und verstanden haben und ihr zustimmen.

 

KAMERA-AUTORISIERUNG

Zugriff auf die Kamera, um Bilder und Videos mit dem Gerät aufzunehmen.

 

STANDORTGENEHMIGUNG

Der Standort wird verwendet, um auf den genauen Standort des Geräts des Benutzers zuzugreifen. Die Anwendung kann Standortdaten des Benutzers sammeln, verwenden und weitergeben, um standortbezogene Dienste bereitzustellen.  Die Lokalisierung ist nicht ständig aktiviert.

 

KONTAKT

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Richtlinie oder Ihren personenbezogenen Daten haben, wenn Sie Zugang oder Änderungen beantragen, geltende Rechte ausüben, eine Beschwerde einreichen oder Informationen über unsere Richtlinien und Praktiken in Bezug auf Dienstleister außerhalb Kanadas erhalten möchten, können Sie sich per Post oder E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Optel Vision Inc.
An den Datenschutzbeauftragten
Per E-Mail:
[email protected]

Per Post:
2680, boul. du Parc Technologique
Quebec (QC) G1P 4S6
KANADA

KONTAKTIEREN SIE UNS