OFFLINE LABELTRACKER™

LESEN SIE UNSEREN FLYER

VON DER PRODUKTIONSLINIE UNABHÄNGIGE SERIALISIERUNGS- UND INSPEKTIONSLÖSUNG FÜR ETIKETTEN

Mit dem Offline LabelTracker™ können Sie Serialisierungs- und Aggregationsbestimmungen erfüllen, indem Sie Etiketten für Flaschen, Schachteln, Kisten oder Paletten offline drucken und inspizieren können. Diese tragbare kompakte Einheit kann in Etikettenräumen oder neben der Produktionslinie installiert werden. Sobald die Etikette gedruckt ist, überprüft das Rückverfolgbarkeitssystem ihre Konformität. Nachdem eine Rolle gedruckt und überprüft wurde, kann sie auf dem Produktionslinienetikettierer installiert werden. Das bedeutet, der Linienetikettierer muss nicht geändert werden. Das gleiche Verfahren findet bei Etiketten für Schachteln, Kisten und Paletten Anwendung. Zudem kann ausgewählt werden, ob die Seriennummern automatisch generiert oder manuell hochgeladen werden sollen. Mit dem System können Sie zahlreiche Berichte erstellen, wie EPCIS, Abgleich, Chargenpfad und Kontrollpfad. Die Einheit kann individuell angepasst oder vorkonfiguriert werden.

Der Offline Label Tracker ist Teil der vorkonfigurierten Fast Track-Lösungen von OPTEL, damit Verpackungslinien in der Pharmaindustrie schnell konform werden können. Diese Lösungen sind einfach handzuhaben und erfordern wenig Schulung – eine perfekte Lösung, um knappe Fristen gesetzlicher Bestimmungen einzuhalten.

SO FUNKTIONIERT‘S

Die Etikettenrolle wird in den
Offline LabelTracker™ eingefügt.

Eine eindeutige Identifikationsnummer und/
oder Chargen-Details (Ablaufdatum, Chargen-
Nummer, etc.) werden auf jeder
Etikette gedruckt. In dieser Phase wird die
Identifikationsnummer als „verschlüsselt“ klassifiziert.

Nach dem Drucken inspiziert die Kamera die
Qualität des Ausdrucks und
die auf der Etikette gedruckten Details.
Die Details werden anhand der
Chargenrezeptur überprüft und die eindeutige
Identifikationsnummer wird zu
„kommissioniert“ geändert.

Die OPTEL-Software überprüft alle
gedruckten Details und erstellt einen
Bericht aller Aktivitäten (Verschlüsselung,
Kommissionierung, Zerstörung, Probennahme,
etc.) für die Produktionsüberwachung und -prüfung.

Etiketten, die die Inspektion nicht
bestehen, werden manuell vom
Bediener entfernt.

WESENTLICHE VORTEILE

  • Unabhängige, tragbare Einheit
  • Druckt und überprüft serialisierte Etiketten offline
  • Mit unterschiedlichen Etikettenformaten kompatibel
  • Mit oder ohne Serialisierung
  • 130 Etiketten pro Minute
  • Ermöglicht die Verbindung mit mehreren Systemen und/oder Maschinen von anderen Herstellern
  • Schnelle Bereitstellung
  • NR 12, 21 CFR Teil 11 und European Annex 11-Compliance

DAS DATENBLATT HERUNTERLADEN>

SCHNELLER TRACK ZUR SERIALISIERUNG

Lernen Sie unsere vollständige Linie an vorkonfigurierten Lösungen kennen, die Ihnen dabei helfen, die Serialisierung für die Fristeinhaltung gesetzlicher Bestimmungen zeitgerecht einzuführen.

Mehr erfahren