Fragen und Antworten Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln und Getränken

Die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie ist eine der größten Industrien der Welt, da sie die meisten der Prozesse liefert, die wir jeden Tag unseres Lebens konsumieren. Mit der weltweiten Abflachung können unsere Produkte von überall auf der Welt kommen, von kleinen Produzenten bis hin zu großen Konzernen. Aufgrund der jüngsten Skandale und einer Lieferkette, die wegen der fehlenden Standardisierung ständig von Betrug und Fälschungen bedroht ist, fordern die Verbraucher volle Transparenz.

Wir bei OPTEL sind bestrebt, auf Ihre Bedürfnisse einzugehen, indem wir eine hochmoderne Track & Trace-Technologie implementieren, mit der Sie die Reise Ihres Produkts verfolgen, Ihre Effizienz, Sichtbarkeit und Gesamtleistung verbessern und Ihren Kunden das bieten können, was sie benötigen.

Werden Sie zum Marktführer, dem Ihre Kunden mit OPTEL vertrauen können!

 

 

  1. Was ist eine lückenlose Rückverfolgbarkeit?

 

E2E Traceability ist die Fähigkeit, Informationen über Rohstoffe und den kompletten und globalen Prozess über die gesamte Lieferkette bis zum Endverbraucher zu verfolgen.

Zum Beispiel die Verfolgung des Kakaoflusses von einem bestimmten Grundstück zum Kakaoprozessor, durch jedes Distributionszentrum, zum Einzelhändler und schließlich zum Endverbraucher.

 

  1. Warum ist die Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln und Getränken so wichtig?

Angelegenheiten der Lebensmittelsicherheit können für die Gesundheit der Verbraucher gefährlich sein und den Ruf Ihrer Marke in Sekundenschnelle zerstören, während sie zudem sehr kostspielig sind. Lebensmittelbedingte Krankheitsausbrüche, Fälschungen, Lebensmittelterrorismus, illegale Praktiken und Abzweigungen sind Realität, Unternehmen müssen proaktiv handeln, um die Risiken dieser internationalen Bedrohungen zu minimieren.

Im letzten Jahr, schätzte das Food Safety Magazine über 622 weltweite Rückrufaktionen, die hauptsächlich auf eine Art von Kontamination zurückzuführen sind. Jeder Rückruf wurde auf durchschnittlich 10 Millionen Dollar geschätzt. Lebensmittelbedingte Krankheitserreger betreffen jedes Jahr bis zu 48 Millionen Amerikaner, und nach Untersuchungen von Robert Scharff, einem außerordentlichen Professor an der Ohio State University, betragen die jährlichen Kosten für medizinische Behandlung, Produktivitätsverlust und krankheitsbedingte Mortalität 55,5 Milliarden US-Dollar.

Jüngste Studien haben gezeigt, dass der Lebensmittelbetrug zunimmt. Die meisten Restaurants und Einzelhändler wissen nicht einmal, ob sie veränderte oder falsch gekennzeichnete Lebensmittel verkaufen. Das Vertrauen der Verbraucher ist gesunken, und die Menschen sind mehr nicht bereit, einen fairen Preis zu zahlen, wenn sie nicht wissen, was sie tatsächlich kaufen und woher es kommt. Am Ende verlieren dabei alle!

Die Rückverfolgbarkeit bringt mehr Transparenz in der globalen Lieferkette. Aufgrund des zunehmenden Misstrauens der Verbraucher in aller Welt wollen und müssen Marken ihnen die Antworten geben, die sie brauchen, um ihr Vertrauen zurückzugewinnen. Eine gute Rückverfolgbarkeitsplattform kann den erforderlichen Nachweis erbringen:
Qualität
Sicherheit
Fairer Handel
Nachhaltigkeit
Innovation

 

  1. Was ist der Unterschied zwischen Lebensmittelsicherheit und Lebensmittelqualität?

Lebensmittelsicherheit bedeutet, dass das Produkt absolut sicher für den Verzehr ist, es ist die Versicherung, dass das besagte Produkt seinen Verbrauchern keinen Schaden zufügt.

Bei der Lebensmittelqualität geht es mehr um die Eigenschaften oder Standardanforderungen, die zur Befriedigung des Verbrauchers erforderlich sind.

 

  1. Gibt es Gesetze und Rechtsvorschriften zum Schutz der Verbraucher?

Die meisten Länder haben ihre eigenen Vorschriften und Gesetze, um die Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten. Herstellung, Verarbeitung, Vertrieb, Einzelhandel, Verpackung und Kennzeichnung von Lebensmitteln und Nebenprodukten unterliegen einer Reihe von Gesetzen, Verordnungen, Verhaltenskodizes und Leitlinien. In den USA ist die FDA der Verfechter der Lebensmittelsicherheitsvorschriften. Was die Europäische Union betrifft, so wird die europäische Politik der Lebensmittelsicherheit die Entwicklung der Lebensmittel vom Erzeuger zum Verbraucher umfassen.

 

  1. Was sind die häufigsten gefälschten Lebensmittel und Getränke?
  • Hochwertige Weine und Spirituosen
  • Oliven- und Trüffelöl
  • Arten des Honigs
  • Fisch und Meeresfrüchte
  • Kaffee
  • Gewürzpulver: Safran, Zimt, schwarzer Pfeffer und Vanille
  • Kaviar
  • Milchpulver
  • Babynahrung
  • Fleisch
  • Balsamico-Essig
  • Fairer Handel/Biozertifikatsbetrug und vieles mehr.

 

  1. Was ist Serialisierung?

Serialisierung ist der Prozess, bei dem eine eindeutige Marke oder Identifizierungsnummer auf verschiedenen Verpackungsebenen angebracht wird. Der Prozess ermöglicht die Verfolgung des Durchlaufs eines Produkts durch die Lieferkette. Viele Branchen haben Serialisierungsgesetze eingeführt, wie z.B. das Gesundheitswesen und die Pharmaindustrie.

 

  1. Warum ist Serialisierung wichtig?

Es gibt viele Gründe für die Serialisierung, aber am wichtigsten sind Authentifizierung und Rückverfolgbarkeit. Die Serialisierung macht es für Fälscher schwieriger und finanziell weniger rentabel, in die Lieferkette einzusteigen. Dieser Prozess trägt dazu bei, das Risiko für den Verbraucher zu minimieren, indem er die Sicherheit verbessert und die Marke schützt.

 

  1. Was ist der Unterschied zwischen Rückverfolgbarkeit und Track and Trace?

Beide Begriffe werden oft austauschbar verwendet, sie beschreiben den Produktfluss in einer Lieferkette.

 

  1. Was ist der Unterschied zwischen Tracking und Tracing?

Tracking bedeutet, dass Sie das Produkt verfolgen, während es sich bewegt, oder einem Weg folgen, den es in der Lieferkette eingeschlagen hat. Tracing heißt Sie gehen den Weg zurück, den das Produkt genommen hat, um an einem Punkt anzukommen.

 

  1. Was ist Blockchain?

Blockchain ist eine ständig wachsende Liste von Datensätzen, genannt Blöcke, die mit Hilfe von Kryptographie verknüpft und gesichert werden.   Jeder Block enthält typischerweise einen kryptographischen Hash des vorherigen Blocks, einen Zeitstempel und Transaktionsdaten.

Es ist ein gemeinsames, verteiltes Ledger, das den Prozess der Erfassung von Transaktionen und der Verfolgung von Assets in einem Unternehmensnetzwerk erleichtert. Ein Vermögenswert kann materiell sein – ein Haus, ein Auto, Bargeld, Land – oder immaterielles wie geistiges Eigentum, wie Patente, Urheberrechte oder Branding. Praktisch alles, was von Wert ist, kann in einem Blockchain-Netzwerk verfolgt und gehandelt werden, was das Risiko reduziert und die Kosten für alle Beteiligten senkt.

 

  1. Warum ist Blockchain mit Rückverfolgbarkeit verbunden?

Die Blockchain-Technologie wird die Rückverfolgbarkeitsprozesse verändern, da sie transparente und ehrliche Transaktionen mehrerer Akteure in einer Wertschöpfungskette sicherstellen kann. Diese Technologie kann eine sicherere, gerechtere, transparentere und effektivere Lieferkette hervorbringen.

 

  1. Wie hoch ist die Marktnachfrage nach Rückverfolgbarkeitstechnologien?

Die Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit, die Transparenz der Unternehmen und die Bekämpfung von Fälschungen sind enorm: Der Markt für Tracking & Tracing-Technologien wird nach einem Bericht der Allied Market Research im Jahr 2014 voraussichtlich bis 2020 auf einen Umsatz von 14,1 Milliarden US-Dollar wachsen.

 

  1. Warum wird die lückenlose Rückverfolgbarkeit noch nicht überall implementiert?

Die Transparenz der Lebensmittelversorgungskette ist eine schwierige Aufgabe, die durch eine Vielzahl von Lieferanten, Werken, Händlern und Produkten erschwert wird. Verschiedene Hersteller verwenden unterschiedliche Tagging-Systeme, mit unterschiedlicher Software und unterschiedlichen Sensoren, um alle Arten von Produkten zu verfolgen. Die Komplexität der einzelnen Lieferketten und die damit verbundenen Kosten für die Rückverfolgbarkeit von E2E haben die meisten Unternehmen in der Vergangenheit entmutigt.

Mit neuen Technologien wie Blockchain, künstliche Intelligenz und Internet der Dinge (IoT) stehen nun einfachere und kostengünstigere Lösungen zur Verfügung.